1. Mittelaltermarkt Gersheim am 19 + 20. Mai 2012

 

 

 Wir hatten die Ehre und Freude, beim 1. Mittelaltermarkt Gersheim dabei sein zu dürfen. Und es hat sich wirklich gelohnt!

Es war ein sehr schöner Markt. Sämtlche Lagergruppen waren wirklich sehr gut und boten einen schönen Überblick über diverse Zeiten und Bevölkerungsschichten im Mittelalter. Die Auswahl der Händler war sehr gut, Speis und Trank waren reichlich vorhanden. Die Gersheimer Landfrauen sorgten Sonntags für ein sehr schönes Frühstück und auch der Wettergott war uns wohl gesonnen.

Fazit: ein rundum gelungener Markt, der gerne "in Serie" gehen darf. Wir würden uns freuen, wieder in Gersheim unser bescheidenes Lager aufschlagen zu dürfen!

Danke schön an alle, die dabei waren!!!

Hier sind ein paar Impressionen, weitere Fotos finden sich in den Galerien.

 

Der Markt gruppierte sich idyllisch und verwinkelt um die schöne Gersheimer Kirche. Hier fand auch die Markteröffnung statt.

 

Blick in die andere Richtung, die Händergasse entlang.

 

Das Ritterlager des Herrn von Stein.

Wir hatten die große Ehre, in seiner Kirche eine Messe abhalten zu dürfen. An dieser Stelle unseren herzlichen Dank dafür!

 

Unser Lager. Etwas versteckt, dafür aber um so lauschiger.

 

Ganz besonders gefreut haben wir uns, dass uns Sergeantenbruder Raimundus aus einem Dorf an der Düssel mit seiner Anwesenheit beehrt hat. Bei der weiten Anreise hat er sich auch diese kleine Pause redlich verdient!

 

Das Templerschaf???  Nein! Das Knuddelschaf Shaun!

Es gehört den Herrschaften von Brück, die mit ihrer Wollverarbeitung da waren. Ein sehr nettes Pärchen und ein sehr nettes Schaf!

Da sind die beiden. Wir hatten bereits letztes Jahr das Vergnügen, Marktnachbarn zu sein. Daher haben wir uns natürlich über das Wiedersehen sehr gefreut!

 

Unsere direkten Nachbarn, die "Freien Heyden". Selten hatten wir ein so nettes und lustiges Nachbarlager!

Und nie begann der Morgen ohne ein freundliches "MÄH" aus dieser Ecke!

 

Nasalhelme sollte man immer eine Nummer größer kaufen, die laufen beim Waschen ein...