1. Mittelalterliches Treiben auf der Liebenburg

http://www.namborn.de/index.php?option=com_content&view=article&id=150:mittellalter&catid=24:der-buergermeister-informiert&Itemid=399

 

Bei allerbestem Lagerwetter und mit viel guter Laune schlugen wir Freitag unsere Zelte auf dem Gelände der Liebenburg auf. Der Veranstalter hat uns vorher gewarnt, das Gelände sei recht uneben und hat darum gebeten, wir mögen ihn nicht erschlagen deswegen, aber seine Bedenken waren ungerechtfertigt. Gut, der Boden war nicht ganz einfach zu bebauen, dafür hatten wir den genialsten Lagerplatz, den man sich denken kann: unser Sonnensegel stand mitten in einem ehemaligen Gebäude der Burg, unsere Lagerküche hatte den Platz der alten Burgküche erobert.
 Hinter uns lag die malerische Burgruine der Liebenburg. Was will man mehr?!

 

Auch sonst viel der Markt aus dem Rahmen: durchweg super nette Lagerleute und Händler, viele alte Bekannte haben wir getroffen und neue hinzu gewonnen. Gute Laune in allen Ecken.

Die Orga war spitze, reichlich Holz zum Grillen war da, und (leider auch eher eine Ausnahme) saubere Toiletten und eine Duschmöglichkeit!

 

 

Auch erwähnenswert: es gab ungeheuer viele interessierte Besucher! So viele Fragen, Zuhörer, Wissbegierige hatten wir noch NIE!

Die Ecke mit der Feldchirurgie war eigentlich durchweg immer von Besuchern umlagert. SO macht das Spaß!

 

Fazit:

Eine rundum gelungene Veranstaltung, die eine Wiederholung verdient! Und wenn wir dürfen und können, sind wir jederzeit wieder mit dabei!

Ein Dickes "Danke schön" an dieser Stelle an "Die Tafelrunde" für die Gastfreundschaft!!!

Das sind die Damen und Herren der Tafelrunde bei einem Tänzchen!

 

 

 

Die "Wolfsbrüder" waren wirklich nette Nachbarn!

Das darf gerne eine Wiederholung finden!

"MÄÄÄH!"

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Noch ein paar Impressionen, weitere Bilder finden sich unter "Galerien".

 

Ein guter Freund von uns mit großem Talent für gute Fotos hat uns netterweise ein paar seiner Bilder zur Verfügung gestellt. An dieser Stelle ein dickes "Dankeschön" in diese Richtung!!!

Das hier ist beispielsweise von ihm, einfach genial!