Was wäre ein Templer ohne ein passendes Getränk?

Durstig!!!

Damit dies nicht, niemals, zu keiner Zeit passieren mag, haben wir uns der Freundschaft

eines formidablen Meisters der Braukunst versichert!

Georg von Tremonia

 

Viele Liter seines köstlichen selbstgebrauten Bieres sind bereits durch unsere durstigen Kehlen geflossen. Wäre Bruder Georg bei Hattin dabei gewesen, wir hätten die Schlacht gewonnen! Neben leckerem Dunkelbier gibt es auch ROSA Kirschbier, Met, zuweilen ein leckeres Likörchen und für die alkohol-unabhängigen stehts auch lecker Apfelsaft.

 

 Bruder Georg im Glockenturm der Kirche zu Huckarde, im Hintergrund eine Glocke aus dem 13. Jhd.

 

 

 Es soll auch schon vorgekommen sein, dass Bruder Georg das Verkosten des neuen Braugutes etwas zu genau genommen hat...